Kontakt

0731 183-0
info@volksbank-ulm-biberach.de

Nachricht schreiben

Die Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten dienen ausschließlich der ordnungsgemäßen Bearbeitung Ihrer Anfrage. Jedwede anderweitige Nutzung ist ausgeschlossen. Nach Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht. Bitte beachten Sie im Übrigen auch unseren Datenschutzhinweis.

* Pflichtfelder
Impuls Forum

Ein neues Format

Mit unserem 1. Ulmer ImpulsForum „Zukunft verantworten – nachhaltig gestalten“ stellen wir ein neues Format bereit, das den Menschen, Netzwerken und Unternehmen unserer Region Mehrwerte für die Gestaltung der Zukunft bieten soll.

Es erwarten Sie drei Angebote an einem Tag — die untereinander und miteinander wirken.

  • In den Impulsvorträgen erhalten Sie einen aktuellen Überblick über die globalen, gesellschaftlichen und ökologischen Entwicklungen und deren Wirkung auf uns, unsere Unternehmen und die Region — präsentiert von TOP-Referenten. Lassen Sie sich informieren!
  • In den Lösungsräumen erfahren und erleben Sie konkrete, praktikable Ansätze für die aktive Gestaltung von Zukunftsthemen — vorgestellt von ausgewiesenen Experten auf ihrem Gebiet. Lassen Sie sich inspirieren!
  • Bei unseren Netzwerkpartnern erhalten Sie einen Überblick zu bestehenden regionalen Aktivitäten und Akteuren — über deren Arbeit und Angebote. Hier treffen Sie Menschen, Organisationen und Unternehmen mit demselben Anliegen: die Region und die Menschen erfolgreich in die Zukunft zu führen. Lassen Sie sich involvieren!

TOP-Referenten, Lösungsräume, Netzwerkpartner, interessante Menschen und gute Gespräche — lassen Sie sich begeistern und seien Sie dabei!

Jetzt kostenlos anmelden

Vorwort

Vorwort

Oberbürgermeister

Gunter Czisch

„Zukunft verantworten – nachhaltig gestalten“ – das ist die zentrale Aufgabe, vor der unsere heutige Gesellschaft steht. Es geht darum, eine ausgewogene Balance zwischen den Bedürfnissen der heutigen und den Perspektiven künftiger Generationen zu erreichen.

Wie bleibt die Region wirtschaftlich stark und wie führen die Menschen hier ein gutes Leben, ohne dass dies zulasten Dritter und der Umwelt geht? Wie können wir den Megatrends der Zukunft, wie Digitalisierung und Globalisierung, nachhaltig begegnen? Das 1. Ulmer ImpulsForum soll hierzu Denkanstöße, Umsetzungsimpulse und Lösungsansätze sowie eine Plattform für regionale Netzwerkpartner bieten.

Impulsvorträge

Impulsvorträge

Folgende Keynote-Speaker erläutern globale Zusammenhänge und aktuelle Entwicklungen zu den Themen Nachhaltigkeit, Globalisierung und Digitalisierung:

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c.

Franz Josef Radermacher

  • Professor für Informatik an der Universität Ulm und Leiter des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAWn)
  • Mitglied im Club of Rome
  • spricht zum Thema: "Globalisierung, Nachhaltigkeit, Zukunft – neue Ansatzpunkte und Optionen"

Norbert Barthle

(MdB)

  • Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • spricht zum Thema: "Für eine global nachhaltige Entwicklung – Entwicklungspolitik und Klimaschutz gehen zusammen"

Prof. Dr. Dr. h.c. mult.

Klaus Töpfer

  • u.a. ehemaliger Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP)
  • ehemaliger Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
  • spricht zum Thema: "Das absehbare Ende der Parlamentarischen Demokratie?"

Netzwerkpartner

Netzwerkpartner

Das Forum unserer Netzwerkpartner: zum Kennenlernen, Austauschen, Vernetzen, Mitmachen und Ideen sammeln für eine nachhaltige Gestaltung unserer Region und für die Menschen hier.

mehr

  • 4-Clubs – Eine Initiative e.V.
  • Bauernverband Ulm-Ehingen e. V.
  • BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. Kreisverband Ulm, Neu-Ulm, Alb-Donau-Kreis
  • Bürgerimpulse e. V.
  • Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n)
  • Führen in neuen Dimensionen / Martina Buck
  • Industrie- und Handelskammer (IHK) Ulm
  • Internationaler Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie e.V., Regionalgruppe Ulm
  • InnoSÜD – Verbund der Hochschule Biberach, Hochschule Neu-Ulm, Technische Hochschule Ulm, Universität Ulm
  • KreislandFrauenverband Ulm
  • Lachen Helfen e.V. Region Ulm
  • Maurer Veranstaltungstechnik GmbH
  • newTrust GmbH
  • nexxt solutions / Dr. Jochen Bayer / Fotoprojekt „Endangered“
  • Stadt Ulm / Geschäftsstelle Digitale Agenda
  • Technische Hochschule Ulm
  • Terra Institute GmbH
  • unw – Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V.
  • Volksbank-Stiftung Ulm-Biberach
  • Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit des Landes Baden-Württemberg / WIN-Charta

weniger

Lösungsräume

Lösungsräume

In den Lösungsräumen erfahren und erleben Sie praktikable und konkrete Ansätze zur Gestaltung aktueller Zukunftsthemen — mit regionalem Bezug und gespickt mit spannenden Ideen sowie interessanten Handlungsangeboten.

mehr

"Circle Economy — Logiken und Lösungen einer neuen Wirtschaft — Leadership 4.0"
Ein Lösungsansatz für verantwortungsvolles regionales und nachhaltiges Wirtschaften mit dem Ziel einer Stärkung der Attraktivität der Unternehmen und der Wirtschaft in der Region.
Referent: Günther Reifer / Terra Institute GmbH

"Menschen führen in neuen Dimensionen"
Was steckt hinter dem vielzitierten Schlagwort der „Emotionalen Kompetenz“ und wie kann ich dieses Potential im Digitalen Zeitalter nutzen, um Zukunft optimal zu gestalten?
Referentin: Martina Buck / Führen in neuen Dimensionen

"Integrale Transformation für Unternehmen in der Digitalisierung"
Ein erfolgreiches und werteorientiertes (Projekt-)Management bietet in der zunehmend digitalen Arbeitswelt nicht nur höhere Erfolgsaussichten, sondern ist gleichzeitig ein wichtiger Beitrag zur Unternehmensentwicklung.
Referent: Clemens Drilling / newTrust GmbH

"Nachhaltige Unternehmensausrichtung"
Erhalten Sie Einblicke in die WIN-Charta und die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der WIN-Gemeinschaft und sprechen Sie mit Unternehmen, die sich der WIN-Charta angeschlossen haben.
Referent: Jürgen Meissner / WIN-Charta Baden-Württemberg

"unw als Netzwerkplattform"
Der Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e.V. (unw), hat es sich zur Aufgabe gemacht, das ökologische Bewusstsein in den Wirtschaftsunternehmen der Region und in der Bevölkerung zu stärken.
Referent: Prof. Dr. Martin Müller / unw – Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V.

weniger

Programm

Programm

Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm: Neben informativen Vorträgen der Referenten und interessanten Themen in den Lösungsräumen haben Sie auch immer wieder die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

mehr

09.30

Get Together

10.00

Grußwort der Stadt
Gunter Czisch / Oberbürgermeister der Stadt Ulm, Schirmherr

10.15

Begrüßung durch den Veranstalter
Ralph P. Blankenberg / Vorstandssprecher der Volksbank Ulm-Biberach eG

10.30

"Das absehbare Ende der Parlamentarischen Demokratie?"
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Töpfer

11.30

Lösungsraum: "Circle Economy — Logiken und Lösungen einer neuen Wirtschaft — Leadership 4.0"
Günther Reifer / Terra Institute GmbH

12.00

Lösungsraum: "Integrale Transformation für Unternehmen in der Digitalisierung"
Clemens Drilling / newTrust GmbH

12.30

Lösungsraum: "Menschen führen in neuen Dimensionen"
Martina Buck / Führen in neuen Dimensionen

13.00

Mittagspause & Zeit für Ihren Messebesuch

14.15

"Für eine global nachhaltige Entwicklung - Entwicklungspolitik und Klimaschutz gehen nur zusammen"
Norbert Barthle / Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

15.15

Lösungsraum: "Nachhaltige Unternehmensausrichtung"
Jürgen Meissner / WIN-Charta Baden-Württemberg

15.45

Lösungsraum: "unw als Netzwerkplattform"
Prof. Dr. Martin Müller / Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V.

16.15

"Globalisierung, Nachhaltigkeit, Zukunft — neue Ansatzpunkte und Optionen"
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher / Universität Ulm

17.15

Get Together & Messe bis 19.00 Uhr

Der Tag wird moderiert von Annette Schmidt, SWR-Studio Ulm

weniger

Wir freuen uns auf Sie

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Ihrer Teilnahme Teil einer Initiative und eines Netzwerkes zur Gestaltung der Zukunft in unserer Region werden. Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich direkt online an und sichern sich einen der Teilnehmerplätze. Das ImpulsForum wird klimaneutral gestaltet: Wir kompensieren den CO2-Ausstoß für die Anfahrt unserer Gäste durch eine Spende an regionale Klimaschutzprojekte.

Jetzt kostenlos anmelden

Kontakt